Landwirtschaft Mittelweser

Profil

Ohne Landwirtschaft kein Leben!!!

Essen und trinken müssen alle:

  • 81,7 Millionen Menschen in Deutschland
  • 501 Millionen Menschen in der Europäischen Union
  • 6,9 Milliarden Menschen auf der Erde

ErnteDie hoch entwickelte Landwirtschaft in Deutschland sichert nicht nur die Nahrungsmittelerzeugung, sondern schützt auch die natürlichen Lebensgrundlagen durch Erhaltung und Pflege der Kulturlandschaften. Somit leistet die Landwirtschaft einen wichtigen Beitrag zur Lebensqualität und zur Attraktivität unserer ländlichen Räume.

Die Landwirtschaft hat für die regionale Wirtschaftsstruktur und den Arbeitsmarkt der Mittelweserregion immer noch eine weit überdurchschnittliche Bedeutung. 2006 waren etwa 8.000 Personen in den Landkreisen Diepholz und Nienburg in Land- und Fortwirtschaft und Fischerei beschäftigt. Das sind ca. 5,8 Prozent der Erwerbstätigen, was beträchtlich über dem bundesdurchschnittlichen Anteil von 2,1 Prozent liegt. Die Mittelweser-Region gehört damit immer noch zu den Regionen in Niedersachsen mit der höchsten landwirtschaftlichen Prägung. Auch gemessen an der Bruttowertschöpfung hat die Landwirtschaft in der Mittelweserregion einen weit überdurchschnittlichen Anteil von sechs Prozent im Landkreis Nienburg/Weser und 4,6 Prozent im Landkreis Diepholz gegenüber 0,8 Prozent (2009) im Bundesgebiet bzw. 3,7 Prozent im niedersächsischen Landesdurchschnitt (Zahlen inkl. Forstwirtschaft und Fischerei).

Die Arbeitsproduktivität der Landwirtschaft ist aufgrund der Veredlung und des Anbaus von Sonderkulturen (Spargel, Heidelbeeren) überdurchschnittlich hoch. Insbesondere der auf insgesamt etwa 940 Hektar Fläche angebaute Nienburger Spargel nimmt eine hervorragende Bedeutung ein und benötigt während der Spargelzeit entsprechend viele saisonabhängige Arbeitskräfte. Auch die im Landkreis ansässigen landwirtschaftlichen Institutionen (z. B. DEULA GmbH - Deutsche Lehranstalt für Agrartechnik oder die Bezirksstelle Nienburg der Landwirtschaftskammer Niedersachsen) spiegeln die hohe Bedeutung des Agrarsektors in der Mittelweser-Region wieder.


Shop

Heimische Landwirtschaft

Wir bringen Landwirtschaft ins Radio.

JETZT MITMACHEN!

Öffentlichkeitsarbeit für die Landwirtschaft unterstützen und Radiokampagne verlängern!

Einfach online anmelden unter
www.heimische-landwirtschaft.de

Termine

Zurzeit liegen keine Termine vor.