Landwirtschaft Mittelweser

Leistung

Der Stellenwert der Produktion

Um die Menschen bei uns zu ernähren, müssen pro Kopf und Jahr ...

88 Kilogramm Brotgetreide
61 Kilogramm Kartoffeln
91 Kilogramm Gemüse
70 Kilogramm Obst
88 Kilogramm Fleisch
355 Liter Milch
211 Eier

 



 

 

 

 

produziert und verarbeitet werden!

Der Produktionswert der Landwirtschaft im Jahr 2009 beträgt rund 45,7 Milliarden Euro (Quelle: Situationsbericht des DBV).

Auch Landwirte, die nach übereinstimmender Meinung einen der schönsten Berufe ausüben, müssen zum Erhalt von Hof und Familie ein ausreichendes Einkommen erwirtschaften. 

2009 erlösten Deutschlands Bauern aus dem Verkauf ihrer Produkte rund 34,3 Milliarden Euro. Davon aus der Vermarktung von Ackerfrüchten 14 Mrd. Euro und aus tierischen Erzeugnissen rund 20,3 Mrd. Euro. Aufgrund schwankender Erträge und Marktpreise können aber die Agrar-Einkommen von Jahr zu Jahr recht unterschiedlich ausfallen, stellte der Deutsche Bauernverband (DBV) fest.

Das meiste Geld verdienen die deutschen Bauern mit der Produktion von Milch (7,2 Milliarden Euro), gefolgt von den Erlösen bei Schweinen (6,4 Milliarden Euro) und dem Verkauf von Getreide (4,2 Milliarden Euro). Von Bedeutung sind des weiteren Erlöse aus der tierischen Veredlung, wie beispielsweise bei Rindern und Kälbern (3,7 Milliarden Euro), Geflügel und Eiern (zusammen 2,7 Milliarden Euro).

Danach folgen die Einkommen aus Gemüse (1,8 Milliarden Euro), Ölsaaten wie beispielsweise Raps (1,6 Milliarden Euro), Kartoffeln (1,3 Milliarden Euro) sowie Zuckerrüben (0,5 Milliarden Euro). Die deutschen Winzer verkauften im Jahr 2009 Qualitätsweine im Wert 1,1 Mrd. Euro und die Obstbauern Erzeugnisse von 0,4 Milliarden Euro.


Shop

Heimische Landwirtschaft

Wir bringen Landwirtschaft ins Radio.

JETZT MITMACHEN!

Öffentlichkeitsarbeit für die Landwirtschaft unterstützen und Radiokampagne verlängern!

Einfach online anmelden unter
www.heimische-landwirtschaft.de

Termine

Zurzeit liegen keine Termine vor.